Nonterritoreales Klassenzimmer_Fa Wilkhahn

Das nonterritoriale Klassenzimmer

Unter dem Motto das „nonterritoriale Klassenzimmer“ werden Exkursionen zu verschiedensten Themen organisiert. Der theoretische Unterricht findet neben dem anschaulichen Unterricht vor Ort statt. Das 2. nonterritoriale Klassenzimmer führte aus Anlass der Möbelmesse H.O.M.E.D.E.P.O.T. nach Wien. Die Kooperationspartner waren die Firma Wilkhahn und COR Interlübke. Die Verkaufsleitung Wilkhahn stellte den Schülern ihre professionelle Arbeitsumgebung für die Vorlesung zur Verfügung. Hier konnten sich die Schüler anhand der nachhaltigen Produktentwicklung von Wilkhahn einen Überblick verschaffen, wie sehr der Nachhaltigkeitsgedanke den Designprozess, die Gestaltung der Details und damit das Produkt beeinflusst.